FANDOM



Michael Kern gehört in der ersten und zweiten Staffel zur Hauptbesetzung. Er wird von Kevin Kilner gespielt und hat seinen ersten Auftritt in der ersten Episode der ersten Staffel.

Er wird vom neugewählten Präsidenten Garrett Walker für die prestigeträchtige Position des Außenministers nominiert. Nach einer von Francis Underwood arrangierten Intrige muss er sich allerdings aus dem Rennen zurückziehen.

Biographie

Allgemeines

Kern ist Senator des Bundesstaates Colorado, wie in der Episode Das Spiel beginnt bekannt wird. Er ist der dienstjüngere der beiden Senatoren, also Junior Senator. Er ist verheiratet und gilt als leidenschaftlicher Frisbeespieler, wie er in einer Unterhaltung mit Jim Matthews auf dem Jefferson Ball preisgibt.

Er besuchte das Williams College und war dort Herausgeber des Williams Register.

Staffel 1

In der Episode Das Spiel beginnt wird Michael Kern vom neugewählten Präsidenten Garrett Walker für das Amt des Außenministers nominiert. Allerdings muss Walker die Nominierung Kerns in der Episode Der Gesetzesentwurf zurückziehen, nachdem der Washington Herald in Person von Zoe Barnes einen Artikel über ihn veröffentlicht. Gemäß diesem vertrat das Williams Register im Jahr 1978 die Meinung, dass die seit 1967 anhaltende Besetzung von Palästina durch Israel illegal gewesen sei. Bei einem Fernsehinterview wird er nach seiner Beteiligung an dem Artikel gefragt, bezeichnet die Vermutungen allerdings als "lächerlich". Später behauptet Roy Kapeniak, ein früheres Redaktionsmitglied, öffentlich, dass Kern den Artikel selbst verfasst habe, obwohl Kapeniak den Artikel schrieb.

Staffel 2

In der Episode Todesstoß spricht sich Kern im Gespräch mit Francis Underwood dagegen aus, bei einem möglichen Amtsenthebungsverfahren gegen die Amtsenthebung von Präsident Garrett Walker zu stimmen. Francis macht ihm daher das Angebot, ihn zum Finanzminister zu ernennen, sollte er im Senat sie Amtsenthebung von Walker orchestrieren und somit Francis zum Präsidenten machen. Gemeinsam mit den Republikanern Hector Mendoza und Curtis Haas organisiert er folglich 7 weitere Stimmen für eine Amtsenthebung, für die 67 Stimmen benötigt werden. Walker tritt allerdings von seinem Amt zurück, bevor es zur Abstimmung kommen kann.

Auftritte

Staffel 1
01 · 02
Staffel 2
26

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki