FANDOM


Mehr als ein Ehepaar
4x11.jpg
Staffel 4 · Episode 11
Alternativtitel Kapitel 50
Originaltitel Chapter 50
Erstausstrahlung (US) 4. März 2016
Erstausstrahlung (DE) 13. Mai 2016
Laufzeit 52 Minuten
Autor Kari Skogland
Regisseur Tian Jun Gu
Folgenübersicht
Vorherige
Nominierung
Nächste
Verschleppt

Mehr als ein Ehepaar ist die elfte Episode der vierten Staffel und insgesamt die 50. Episode der Serie.

Um Conways Machtdemonstration etwas entgegenzusetzen, legt Francis in seinem Krieg gegen den Terror noch einen drauf. Thomas begleitet Claire im Wahlkampf.

Handlung

Ungefähr zwei Monate vor der Präsidentschaftswahl liegen die Underwoods ungefähr 12 bis 14 Prozentpunkte hinter ihren republikanischen Konkurrenten Will Conway und General Brockhart, als Francis aufgrund seiner Lebertransplantation die Wahlkampfaktivitäten zurückfahren muss. Um weiterhin Stärke zu demonstrieren, befiehlt er – auch mithilfe Russlands – die Anführer von ICO aufzuspüren. Während sich die Witwe Laura Moretti bei Doug für die Spende bedankt, entfernt Claire einen „zu sanften“ Abschnitt über das Thema Liebe aus einer Rede. Tom Hammerschmidt trifft sich mit Remy Danton, um Francis' Rolle im Rahmen des Geldwäscheskandals aufdecken zu können. Unterdessen erfährt Francis, dass Freddy das Weiße Haus für einen anderen Job verlassen wird. Als Francis ihn fragt, ob Freddy ihm nochmals Spareribs zubereiten könne, reagiert Freddy erzürnt und beleidigt Francis, ehe er den Raum verlässt. Claire gesteht Thomas, dass sie den Abschnitt strich, weil sie ihn damit nicht verletzen wollte. Aidan Macallan erklärt LeAnn, dass Claire mit ihren Wahlkampfreden zwar in den Nachrichten zu sehen war, aber bei den Zuhörern keine besonderen Emotionen hervorrufen konnte. Um dies zu erreichen, müsse Claire ihre Botschaft verändern. Derweil kommt es zwischen Will Conway und seinem Vizepräsidentschaftskandidaten Brockhart zum Streit. Während Brockhart die Maßnahmen des Präsidenten befürwortet, möchte Conway die ICO-Anführer bis zu seiner Amtseinführung am Leben halten. Er weist Brockhart deshalb an, sich im Geheimdienstausschuss gegen eine Intervention Russlands auszusprechen. Nach Remy Danton kontaktiert Hammerschmidt auch Freddy. Statt aber Informationen über mögliche Gesetzesbrüche des Präsidenten einholen zu können, wird er verprügelt. Nach einer gemeinsamen Nacht beschließt Thomas, seine Affäre mit Claire zu beenden. Bei darauffolgenden Hausbesuchen in South Dakota spricht sie über ihre innige und über die Ehe hinausgehende Beziehung zu Francis. Francis bemängelt unterdessen Conways Doppelzüngigkeit und beschließt folglich die Entsendung amerikanischer Soldaten. Doug äußert außerdem Bedenken über Macallans Datenprogramm, das durch Conways Kontakte zum Geheimdienstausschuss offengelegt werden könnte. Bei einem weiteren Treffen mit Remy erfährt Hammerschmidt mittels eines Trinkspiels von Underwoods Verwicklungen in den Geldwäscheskandal und seiner Rolle bei Präsident Walkers Amtsenthebung. Daraufhin bittet Hammerschmidt Margaret Tilden, die Herausgeberin des Washington Herald, im Falle einer Veröffentlichung um rechtliche und redaktionelle Unterstützung. Nachdem Francis per Executive Order die Entsendung amerikanischer Soldaten nach Syrien beschließt, bietet er Claire eine Weiterführung der Affäre mit Thomas, mit dem er zuvor sprach, an. Doug trifft sich mit Laura Moretti, schenkt ihr Blumen und bittet sie darum, mehr über ihren verstorbenen Ehemann zu erzählen. Derweil übernachtet Thomas bei Claire im Weißen Haus, bevor sich beide am nächsten Morgen zu Francis an den Frühstückstisch gesellen.

Besetzung

Hauptbesetzung

Nebenbesetzung

  • John Rue als CIA Director
  • Julian Gamble als Chairman of the Joint Chiefs
  • James Saito als Dr. Krebs
  • Pippa Pearthree als Helen
  • Michael Harding als Governor Parsons
  • Amy Hohn als Debbie Simms
  • Rob Treveiller als Karl Simms
  • Joy Kigin als Stamper's Secretary
  • Nini Huynh als Claire's Assistant
  • Felix Stevenson als WH Steward
  • Lionel als Radio Host
  • Shannon Mulaire als News Anchor
  • John Trout als News Anchor
  • Tricia Sawyer als Cosmetologist

Rezeption

Auszeichnungen

Für seine Leistung in dieser Episode wurde der Darsteller von Freddy, Reg E. Cathey, für einen Emmy in der Kategorie Bester Gastdarsteller in einer Dramaserie nominiert.

Weblinks

Staffel 4

401. Wahlkampf
402. Die Lage der Nation
403. Die Sünden des Vaters
404. Akt der Verzweiflung
405. Diskreditiert

406. Im Angesicht des Todes
407. Inlandsüberwachung
408. Bauernopfer
409. Parteitag
410. Nominierung

411. Mehr als ein Ehepaar
412. Verschleppt
413. Die Quelle des Terrors

Weitere Staffeln: S1S2S3S5

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki