FANDOM


Diskreditiert
4x05
Staffel 4 · Episode 5
Alternativtitel Kapitel 44
Originaltitel Chapter 44
Erstausstrahlung (US) 4. März 2016
Erstausstrahlung (DE) 1. April 2016
Laufzeit 47 Minuten
Autor Melissa James Gibson
Regisseur Tom Shankland
IMDb-Rating {{{IMDb-Rating}}}
Episodenübersicht
Vorherige
Akt der Verzweiflung
Nächste
Im Angesicht des Todes

Diskreditiert ist die vierte Episode der vierten Staffel und insgesamt die 44. Episode der Serie.

Claire erteilt Donald Blythe Ratschläge im Umgang mit Petrov. Die Ermittlungen gegen Lucas Goodwin bringen seine Anschuldigungen gegen Francis Underwood zutage.

Handlung

Claire, Doug und Blythe erfahren, dass sich Francis' Leber nicht schnell genug erholt und deshalb eine kurzfristige Transplantation nötig ist. Blythe muss ein Telefonat mit Petrov führen und befürchtet, dass dieser ihn nicht zu Wort kommen lassen wird. Letztlich zieht er Claire zu Rate und lässt sie das Telefonat mithören, damit sie ihm Hinweise geben kann. Da Petrov nicht mit Blythe verhandeln möchte, informiert Blythe ihn auf Anraten von Claire über Francis' schlechten Zustand und hält somit die Möglichkeit für Verhandlungen offen. Unterdessen wird Doug von seinem FBI-Kontakt Nathan Green über Dokumente informiert, die in Lucas' Wohnung gefunden wurden und die die Verbindung zwischen Francis und den Morden an Peter Russo und Zoe Barnes erneuern. Das FBI tritt auch an Tom Hammerschmidt, den ehemaligen Chefredakteur des Washington Herald, heran, der in Rücksprache mit Lucas einen Artikel über Underwood veröffentlichen sollte, als dieser noch Vizepräsident war. Doug erfährt außerdem, dass Seth das Bürgerkriegsfoto veröffentlichte und fordert ihn daher zum Rücktritt auf. Auch bezüglich der Verhandlungen mit den Chinesen bittet Blythe Claire um Hilfe, da Durant bei der chinesischen Delegation kein hohes Ansehen genießt. Via LeAnn spürt Claire Remy auf, der ehemals für Raymond Tusk arbeitete und sich nun zu einer Auszeit bei seinen Eltern in Florida aufhält. Sie erpresst ihn mit Bildern von ihm und Jackie, woraufhin er sich mit Tusk trifft und ihn von der Beteiligung überzeugen kann. Dunbar besteht währenddessen darauf, trotz Francis' Zustand den Wahlkampf fortzusetzen. Seth findet allerdings eine Möglichkeit, Dunbars Kampagne zu beenden und damit auch sich selbst zu retten. Später bedroht Doug ihn, indem er versucht, ihm mit einem Wasserglas die Luft zu nehmen. Bei einer Pressekonferenz weist Claire die Mordanschuldigungen von Lucas zurück und beschreibt ihn als einen Mann mit psychischen Problemen. Kate Baldwin trifft sich daraufhin mit Hammerschmidt, der zunächst nicht an Lucas' Geschichte glauben will, nach Betrachten eines Zeitungsartikels aber erneut zu recherchieren beginnt. Schließlich trifft sich Blythe mit Tusk und Remy und hintergeht damit Doug, der als Stabschef über solche Treffen in Kenntnis gesetzt werden will. Claire, die dieses Treffen erst möglich machte, stößt zum Treffen hinzu und hört sich deren Vorschlag an. Im Wissen, dass Francis nur an der dritten Stelle der Spendenempfänger steht, bietet sich Doug als Spender an, um Francis das Leben zu retten. Der Arzt lehnt dies aber ab, da eine Teilspende laut ihm nicht genügt.

Besetzung

Weblinks

Staffel 4

401. Wahlkampf
402. Die Lage der Nation
403. Die Sünden des Vaters
404. Akt der Verzweiflung
405. Diskreditiert

406. Im Angesicht des Todes
407. Inlandsüberwachung
408. Bauernopfer
409. Parteitag
410. Nominierung

411. Mehr als ein Ehepaar
412. Verschleppt
413. Die Quelle des Terrors

Weitere Staffeln: S1S2S3S5

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.