FANDOM


Brad Petite ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Er repräsentiert den Bundesstaat Hawaii im Repräsentantenhaus.


Politische Karriere

In Staatsbankett tritt der junge Abgeordnete Brad Petite, der einen "Gesetzentwurf zur Verkehrslage" als sein wichtigstes Anliegen im Jahr 2015 beschreibt, an Doug Stamper heran, um ihn als Sonderberater einzustellen. Er bietet Doug eine Vergütung von 220.000 US-Dollar pro Jahr sowie eine freie Einteilung der Arbeitszeiten an. Doug lehnt dieses Angebot ab, da 173.000 US-Dollar üblich seien und Underwood ihm während seiner Zeit als Stabschef auch nicht mehr als diese Obergrenze gezahlt habe. Später spricht Doug mit Seth über das Angebot und fragt ihn, ob er oder Frank dies arrangiert hätten. Seth verneint, worauf Doug antwortet, dass er gern wieder für den Präsidenten arbeiten würde, er bis dahin aber keine Stützräder brauche. Ob das Angebot wirklich von Seth oder Frank eingefädelt wurde, bleibt auch nach einer Unterhaltung zwischen den Beiden im Oval Office unklar. Frank sagt einzig, dass der Job für Doug perfekt gewesen wäre. Seth führt aus, dass er Doug davon überzeugen wollte, dass seine Vermutungen unwahr gewesen seien.

Auftritte

Staffel 3
Folge 27 Folge 28 Folge 29 Folge 30 Folge 31
Folge 32 Folge 33 Folge 34 Folge 35 Folge 36
Folge 37 Folge 38 Folge 39

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki